Mobilität an einem Immobilien­standort

An der Frage, wie gut man angebunden und wie die Infrastruktur für die verschiedenen Fortbewegungsmöglichkeiten geschaffen ist, kommt man bei der Entscheidung für oder gegen eine Immobilie in einer bestimmten Lage nicht vorbei. Die Auswertung von Locata Analytics bezüglich der Mobilität an und um einen Standort herum berücksichtigt wesentliche Faktoren, von „Shared Mobility“ über den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bis hin zu der Autoinfrastruktur in der Umgebung.

Wird ein eigenes Fahrzeug benötigt?

Oft sind mit eigenen Fahrzeugen hohe Kosten, Wartungsaufwand und mühselige Parkplatzsuchen verbunden. Besonders in Städten sind also Standorte sehr attraktiv, an denen es möglich ist, sich mit Shared Mobility individuell fortbewegen zu können. Zur Analyse des Shared Mobility Angebots werden in der Auswertung von Locata Analytics als „Punkte von Interesse“ Fahrradvermietungen, Car-Sharing Dienste und Taxi-Stände, die sich in unmittelbarer Umgebung der Lage der Immobilie befinden, ausgewertet.

Gibt es Haltestellen in der direkten Umgebung?

Der öffentliche Personennahverkehr wird als gesondertes weiteres Kriterium der Mobilität betrachtet. Um die ÖPNV-Infrastruktur vergleichbar bewerten zu können, werden von Locata Analytics die Dichten aller Haltestellen von Straßen- und U-Bahnen sowie von Bus- und Bahnhaltestellen berechnet. Anschließend werden diese normiert, sodass ein deutschlandweiter Vergleich und eine dementsprechende Einschätzung der Mobilität möglich ist.

Visualisierung von Infrastruktur
Shared Mobility Optionen, ÖPNV und Straßenverkehrsanbindung fließen in die Bewertung ein.

Ist eine Infrastruktur für Autoverkehr geschaffen?

Ein weiteres wichtiges Kriterium zur Gesamtbewertung der möglichen Mobilität an einem Standort (besonders in ländlichen Regionen) ist die Infrastruktur für Kraftfahrzeuge. Um diese zu bewerten, werden von Locata Analytics verschiedene „Punkte von Interesse“ betrachtet, wie zum Beispiel (Haupt-)Verkehrsstraßen, Auffahrten, Tankstellen und Parkplätze.

Die Gesamtbewertung der Mobilität an einem Standort ist durch statistische Methoden von Locata Analytics normiert und liefert somit einen belastbaren, deutschlandweiten Vergleich für die Einschätzung dazu, wie die Lage einer Immobilie bezüglich der Infrastruktur für Mobilität abschneidet.

Schauen Sie sich jetzt die Auswertung bezüglich Mobilität am Beispielstandort Kölner Dom an und machen Sie sich mit unserem Produkt vertraut!

Zurück zur Übersicht || Zurück zur Startseite